Juliana Keppler

Freie Journalistin

Freizeit

Restaurantkritik: Das Rabiang Thai Restaurant

  Dämmriges Licht und leise asiatische Musik empfangen den Gast im Rabiang Thai. Die Luft ist vom Duft von Gewürzen erfüllt. Die kleinen und großen Tische sind liebevoll gedeckt. Auf jedem Tisch liegen Sets aus weinrotem Bast mit Blattmuster. Frische Sonnenblumen bilden die Blumendekoration. Die Speisekarte ist sehr umfangreich. Es gibt kalte und warme Vorspeisen, [...]

Posted in Freizeit | No Comments »

Kurzkritik: Das Kreuz des Nordens

Ein junger Mann wird an der Ostseeküste tot aufgefunden. Er wurde an ein Kreuz geschlagen. Wenig später wird die Besitzerin eines Reiterhofs ermordet. Kurz zuvor hatte sie eine Abtreibung vornehmen lassen. War ihre Ermordung die Strafe dafür? Hannes Niehaus und Kommissar Federsen ermitteln beim Verein “Neuer Weg” und der gegenüberliegenden Schöpferkirche. Hannes Niehaus, der junge [...]

Posted in Freizeit, Kultur | No Comments »

“Ich habe einfach losgelegt!”: Die Herausgeberin Denise Linke

Denise Linke ist die Herausgeberin der Zeitschrift „N#mmer“. Außerdem ist sie Autorin und Bloggerin. Als Autistin und ADHSlerin kam sie auf die Idee, selber eine Zeitschrift für Autisten und ADHSler herauszugeben, weil sie über diese Thematik etwas lesen wollte. Schließlich gibt es über eine Million Autisten und eine Million ADHSler in der Bundesrepublik. Zu diesen [...]

Posted in Behinderte, Frauen, Freizeit | No Comments »

Buckritik: Die Zeit heilt keine Wunden

Kurz vor einem Gewitter findet ein älterer Mann eine Frauenleiche an der Ostseeküste. Der noch junge Sportpolizist Hannes Niehaus und Kommissar Fritz Jansen bekommen den Fall zugeteilt. Zur gleichen Zeit erwacht die Journalistin Merle von Hohenstein in Gefangenschaft und in völliger Dunkelheit. Niehaus findet nach vielen Nachforschsungen eine Spur, die bis in die Zeit des Nationalsozialismus [...]

Posted in Freizeit, Kultur | No Comments »

Filmkritik: Violette

„Violette“ (2014) ist ein beeindruckender Film über das Schicksal der französischen Schriftstellerin Violette Leduc. Jahrzehntelang hegte sie eine unglückliche Liebe zu Simone de Beauvoir. Im Leben der Viollette Leduc gibt es drei Dramen: Unglück in der Liebe, ihre Bücher verkaufen sich nicht und sie ist das ungeliebte Kind ihrer Mutter. Der Film ist dadurch geprägt, [...]

Posted in Frauen, Freizeit, Kultur | No Comments »

Kurzkritik: Ein Traum aus Murano-Glas

Ein Traum aus Glas ist dieser Roman von Marina Fiorato. “Die Glasbläserin von Murano” ist ein Buch, das auf zwei Zeitebenen erzählt wird. Die eine ist die des großen Glasbläsers Corradino Manin, der aus Liebe im 17.Jahrhundert einen Fluchtversuch von der Insel Murano wagt.  Dadurch bringt er sich in große Gefahr. Die andere spielt im [...]

Posted in Freizeit, Kultur | No Comments »

Kurzkritik: Donna Leon: Endlich mein

Die Opernsängerin Flavia Petrelli ist verängstigt: Seit Monaten findet sie nach ihren Auftritten an den großen Opernhäusern Europas riesige Mengen gelber Rosen in ihrer Gardrobe. Sie beauftragt Commissario Brunetti, sich um die Angelegenheit zu kümmern. Kurz darauf findet die Primadonna ein sehr teueres Schmuckstück auf ihrem Schminktisch. Aber wer verschenkt Schmuck, der eine Viertelmillion wert [...]

Posted in Freizeit, Kultur | 1 Comment »

Kurzkritik: Felicitas Mayall: Nacht der Stachelschweine

Eine Gruppe Deutscher macht in einem abgeschiedenen Kloster eine psychologische Selbsterfahrungsgruppe in der Toskana. Eine junge Deutsche droht mit ihren Wutanfällen die Gruppe zu sprengen. Einen Tag später wird sie tot in einem Bachbett im Wald gefunden. Der mit dem Fall betraute Commissario Guerrini stößt auf sprachliche Barrieren und fordert Ermittlungshilfe aus Deutschland an. Die [...]

Posted in Freizeit, Kultur | 1 Comment »

Arbeitsgemeinschaft Behinderung und Medien e.V. (abm)

Die kleine TV-Redaktion aus München dokumentiert seit über 30 Jahren den Alltag und das Berufsleben von Menschen mit Behinderung. Die Anliegen, die Probleme, aber auch die Lebensfreude von Menschen mit Handicap werden an die Öffentlichkeit kommuniziert. Besonderheit bei der abm ist, dass hier nicht so sehr die Behinderung im Mittelpunkt steht, sondern der ganze Mensch [...]

Posted in Behinderte, Freizeit | No Comments »

Hacker und Co: Das RaumZeitLabor stellt sich vor

Mannheim-Mitte: In den Räumen der ehemaligen Konditorei am Luisenring 25a ist es proppenvoll, so dass man vor lauter Leuten kaum zur Tür hineinkommt. An einem Tresen werden Getränke verkauft, an kleinen Tischen an der rechten Seite sitzen Studierende in Mänteln und unterhalten sich. Andere stehen und reden mit Kommilitonen. Lautes Gemurmel ist zu hören. Es [...]

Posted in Freizeit | No Comments »

Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen auf meiner Homepage! Sie dürfen sich hier gern umschauen. Hier finden Sie wechselnde kleine Texte.

Folgt mir auf Twitter

Beiträge nach Themen

Blogartikel abonnieren